Wahrheit - Die wahre Kirche

Besucherzaehler Alle Klicks
Besucherzaehler Besucher zählt einmal pro Tag
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wahrheit

 



Was ist Wahrheit?


Es wird viel über Wahrheit gestritten.
"Was ist schon Wahrheit?"
Es kann aber nur EINE Wahrheit geben.
Wer Digitaltechnik (Logik) kennt weiß, es gibt dort nur wahr oder falsch - 1 oder 0.

Einfach ausgedrückt:
So wie es tatsächlich ist. Das ist Wahrheit.
Nicht wie manche Philosophen es beschreiben.


Schon Pilatus hatte seine Probleme mit der Wahrheit
Pilatus fragte Jesus: So bist du dennoch ein König? 
Jesus antwortete: Du sagst es, ich bin ein König. 

Ich bin dazu geboren und in die Welt gekommen, dass ich die Wahrheit bezeugen soll.

Wer aus der Wahrheit ist, der hört meine Stimme. Joh. 18,37

38 Spricht Pilatus zu ihm: Was ist Wahrheit?


Der Schreiber des Johannesevangeliums bezeugt die Wahrheit

35 Und der das gesehen hat, der hat es bezeugt, und sein Zeugnis ist wahr, und er weiß, dass er die Wahrheit sagt, damit auch ihr glaubt. Joh. 19,35



Was der Mensch braucht, ist nicht "Religion".      


Jeder Mensch benötigt die Wahrheit.

Die Wahrheit ist eine Person - JESUS CHRISTUS.




Bild: Peter Ischka, Z-Magazin "Zukunft"



Jesus sagte zu ihm (Thomas):
Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater außer durch mich.
Joh. 14,6 lesen





Eberhard Platte:    Was ist Wahrheit?


Entnommen aus: Leben ist mehr, Impulse für jeden Tag, Samstag, 30. September 2017,


Leitvers Ich bin dazu geboren und dazu in die Welt gekommen, dass ich für die Wahrheit Zeugnis gebe. Jeder, der aus der Wahrheit ist, hört meine Stimme!
Johannes 18,37


Nach dem ersten Semester ruft mich der Professor für Grafik in sein Büro. »Platte«, sagt er, »ich habe von Ihren Kommilitonen gehört, dass Sie Christ seien. Stimmt das?« – »Ja«, antworte ich ihm. »Dann«, so fährt er fort, »werden Sie sich entscheiden müssen. Entweder Sie werfen Ihren Glauben über Bord oder den Weg in die Werbung. Beides miteinander wird nicht gehen!« – »Und warum nicht?«, will ich wissen. – »In der Werbung werden Sie lügen müssen, wenn Sie Karriere machen wollen. Ich habe meinen katholischen Glauben an den Nagel gehängt.« – »Ich denke«, widerspreche ich, »dass man auch ehrliche Werbung machen kann ...« – Spöttisch lacht er: »Ich gebe Ihnen eine Pflichtlektüre mit. In der nächsten Woche sprechen wir uns wieder!«
Ich vertiefe mich in das Buch, das er mir gegeben hat. Es enthält einen heftigen Disput zwischen einem Priester und einem Atheisten, bei dem der Atheist die überzeugenderen Argumente hat.
Eine Woche später stehe ich erneut vor meinem Professor. »Nun?«, will er wissen, »Was sagen sie zu dem Buch?« – »Mit Verlaub, Herr Professor«, antworte ich ihm, »ich hätte andere Argumente vorgebracht als der Priester. Für mich ist die Bibel das Wort Gottes und damit die absolute Wahrheit!« – »Pah! Was ist Wahrheit?« – »Herr Professor, diese Frage hat schon ein anderer gestellt.« – »Ja, Nietzsche.« – »Entschuldigung, aber Nietzsche hat sie einem anderen nur nachgesprochen.« – »Wem?« Der Professor schaut mich verdutzt an. – »Diese Frage stellte der römische Statthalter Pilatus an Jesus Christus, als er diesen verhörte. Aber leider hat er die Antwort Jesu nicht abgewartet.« – »Ich gebe mich geschlagen. Studieren Sie weiter. Wir bleiben im Gespräch.«

Eberhard Platte
Frage Was ist der Glaube für Sie? Könnten Sie ihn bekennen und verteidigen?
Vertrauen Sie dem Gebet Jesu: »Heilige sie durch die Wahrheit! Dein Wort ist Wahrheit« (Johannes 17,7).
Johannes 18, 28-40

© Christliche Verlagsgesellschaft mbH, Dillenburg und CLV Bielefeld, powered by Image Arts




Den Himmel gibt's echt
(Video wurde gelöscht)


Der Film zum Buch. Kaufen:    http://www.amazon.de/Himmel-gibts-echt-Todd-Burpo/dp/B00AF1L03U 


Ein Vortrag über dieses Buch vom 21.06.2013: http://memmingen.die-apis.de/index.php?id=2059

Nicht verwechseln mit "Der Junge, der aus dem Himmel zurückkehrte".










Colton, der Junge im Film - als junger Mann.




10 Argumente gegen den christlichen Glauben


Ein Vortrag von Prof. Dr. Werner Gitt


Zitate:


"Philosophie gibt selten endgültige inhaltliche Lösungen. Sie ist ein Problemfach, aber kein Stoff- und Ergebnisfach."


Oder 


"Philosophie ist der Versuch, in einem dunklen Zimmer eine schwarze Katze zu fangen, die gar nicht da drinnen ist."




 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü